Midi de l'Art : Anna Recker - 7 Dekaden, 7 Phasen

Mardi, 15 octobre, 2019 - 12:30

Galerie Simoncini

6, rue Notre-Dame, Luxembourg

Ausstellung von Freitag 04.10.2019 bis Sonntag 17.11.2019

Führung mit Anna Recker

Anna Recker, 1949 in Bad Laer (Osnabrück) geboren, lebt heute in Luxemburg und Hattingen (Bochum).

Grundlage von Anna Reckers bildnerischer Arbeit ist die Zeichnung. Zeichnend zerlegt sie ihre geometrischen Formen in ihre  Grundelemente und analysiert sie. Manche ihrer Zeichnungen und Skizzen muten an wie die Planzeichnungen von Konstruktionen  technischer Anlagen. Aber sie haben auch etwas vom alt- meisterlichen „Disegno“ der Renaissance Künstler.

Anna Recker belässt es freilich nicht beim Zerlegen. Sie variiert die ausgelösten Elemente, verselbständigt sie und denkt sie fort, verräumlicht  sie aus der Fläche zum Körper. Einige Teile verfremdet sie, setzt konkave und konvexe, negative und positive Formen gegeneinander und fügt am Ende alles wieder zur neuen Form und damit zum neuen Bild zusammen. Ihre Arbeit bewegt sich im Spannungsfeld von Rationalität und Emotion, von Sinnlichkeit und geistiger Strenge..... - Elisabeth Reuter.

(Bild :  Anna Recker : Flucht - Punkte - Linien - V - Acryl und Kreide auf Leinwand - 198 x 148 cm) .

Bärbel Aubert wird die Amis des Musées zu diesem Midi de l'Art empfangen.

Wir danken der Galerie Simoncini sehr herzlich für den nach der Führung angebotenen Imbiss.

WICHTIG : Für die Teilnahme an den von des Amis des Musées organisierten Führungen ist eine Voranmeldung notwendig. Sie werden ein paar Tage vor der Führung eine Bestätigung erhalten.